Als Regisseurin, Kameramann oder Drehbuchautorin aktiv werden?
Eigene Drehbücher schreiben, verfilmen und am PC zu einem Film schneiden?

Das gibt es bei Rabanus Film, der "Traumfabrik" der RMS. Seit dem Schuljahr 2009/2010 hat sich unter der Leitung von Christoph Röder eine Video-AG gegründet, die sich die Produktion von eigenen Filmen als Ziel gesetzt hat.

Egal ob Spielfilm, Komödie, Dokumentation oder Stummfilm, alle Genres sind möglich und werden von engagierten Schülerinnen und Schülern umgesetzt. Ob man dabei als Schauspieler vor der Kamera agiert, dahinter die Fäden zieht oder an der Technik mitwirkt - Film ist Teamwork und jede Aufgabe wichtig.

Neben dem Spaß am Filmen geht es aber natürlich auch darum, beim Publikum anzukommen. Dass Rabanus Film den Geschmack der Zuschauer trifft, hat gleich der erste Film bewiesen: "Knigge für Anfänger: Das perfekte Date" hat beim Videowettbewerb der Stadt Fulda und beim 3. Hanauer-Schulfilm-Festival den ersten Platz belegt. Diese Erfolge sind natürlich ein Ansporn, sich weiterhin kräftig ins Zeug zu legen.

Wer weiß: Vielleicht ist Rabanus Film ja mit dabei, wenn wieder mal die Oscars verliehen werden.

Ansprechpartner sind alle Rabanus Film-Mitarbeiter und natürlich Christoph Röder.
 


News | Video-AG

Klasse 5a ist MediaSurfer

5amediasurfer201728.04.2017 | Gegen eine starke Konkurrenz aus ganz Hessen konnte sich die Klasse 5a durchsetzen und errang beim MediaSurfer den zweiten Platz. Bei dem Medienwettbewerb hatte sich die Klasse mit dem Projekt "Eltern vs. Handys" beworben, bei dem die Fünftklässler intensiv den eigenen Medienkonsum hinterfragt haben. Die Jury würdigte besonders die eigenständige Arbeit der Klasse und die gute filmische Umsetzung der Tipps zum Umgang mit dem Handy. Hier hätten die Schüler ein feines Gespür für Ironie bewiesen und den Zuschauer durch eine "Schlüsselloch-Perspektive" zum Nachdenken gebracht. Bei der von Julia Nestle von FFH moderierten Preisverleihung in Kassel bekam die Klasse nicht nur das Preisgeld in Höhe von 500€, sondern auch eine Powerbank für jeden Schüler.

Video-AG belegt 1. Platz

15.12.2014 | Zum fünften Mal in Folge hat die Video-AG unter der Leitung von Christoph Röder beim Videowettbewerb der Stadt Fulda gewonnen. Zum diesjährigen Motto "Unter Beobachtung" reichten die Filmemacher "Ich sehe dich" ein. Der Film ahmt bekannte Muster von Horrorfilmen nach und zeigt dabei, dass in diesem Genre viele Fragen offengelassen werden. Bei der Preisverleihung im Jugendtreff "Zitrone" wurde der Video-AG neben einer Urkunde auch das Preisgeld in Höhe von 120€ überreicht.

Video-AG gewinnt Wettbewerb

DrRabansErziehungsratgeber12jpg12.10.2013 | Zuerst "Knigge für Anfänger", dann "Schreileid" und nun "Dr. Rabans Erziehungsratgeber": Zum dritten Mal in Folge hat Rabanus Film, die Video-AG der RMS, den Fuldaer Videowettbewerb gewonnen.

Weiterlesen...