Die Rabanus-Maurus-Schule pflegt Kontakte zu Schulen in verschiedenen Ländern Europas, in Israel und sogar in der Volksrepublik China und in den Vereinigten Staaten von Amerika.
Regelmäßig werden Schulaustauschfahrten dorthin durchgeführt, die stets auch mit Gegenbesuchen der Schülerinnen und Schüler aus dem Gastland einhergehen.

Fahrenkonzept2017bAufenthalte und Schulbesuche im Ausland stellen grundsätzlich eine Bereicherung für das Schulleben dar. Ausschließlich „ödes Pauken“ von grammatikalischen Strukturen im Englisch-, Französisch- oder Italienischbuch gehört der Vergangenheit an. Während eines Aufenthaltes in einem anderen Land wird Sprache gelebt und interkulturelle Kommunikation praktiziert.
 
Die Antworten auf die Fragen, welches Land für welche Jahrgangsstufe am Domgymnasium angeboten wird und welche Lehrer für Fragen zu den einzelnen Programmen Auskunft geben können, finden Sie in der Grafik links.

Dieser "Partnerschulen-Bereich" der Homepage befindet sich im Aufbau und wird sukzessive erweitert.


 Have a good trip!	   Jó utat! 		Goede reis!
 Buon viaggio! 	           Hyvää matkaa!        Ha en god tur!
 Buon viaje! 		   Bon voyage! 		Tenha uma boa viagem!
 Przyjemnej podrózy! 	   Ha en trevlig resa! 	Bonan vojagon!

apatino09
Der 19-jährige Austauschschüler Mario Alejandro Patino aus Kolumbien berichtet im Deutsche Welle Fernsehen über seinen Aufenthalt in Fulda.