Das Talentförderprojekt „Fußball in der Schule“ des Schulsportzentrums Fulda ist Bestandteil des Landesprogramms "Talentsuche/Talentförderung in Hessen". Ziel dieses Programms ist es, die Grundlagen für ein aufbauendes leistungssportliches Training zu legen, und den Kindern den Weg in die nachfolgenden Fördermaßnahmen des Fußball - Verbandes zu ebnen (z.B. DFB-Stützpunkt, HFV-Regionalauswahl, HFV-Hessenauswahl).

sfz_2014_01Seit 1997 ist die Rabanus-Maurus-Schule (Domgymnasium) Fulda eines von 8 Schulfußballzentren in Hessen. Kooperationspartner des vom Hessischen Kultusministerium initiierten Projektes sind der Hessische Fußball-Verband sowie die DFB-Stützpunkte in Hessen.

Am Schulfußballzentrum Fulda trainieren im aktuellen Schuljahr 2013/2014 Spieler der Geburtsjahrgänge 2000 bis 2003. Die inhaltliche Konzeption entspricht den Richtlinien des HFV bzw. des DFB. Im Vordergrund steht dabei das Koordinationstraining, das Erlernen fußballspezifischer Techniken und darüber hinaus Teilbereiche der konditionellen Fähigkeiten. Alle diese Bereiche stehen in einem engen Zusammenhang und beeinflussen das Handlungs- und Leistungsvermögen der Sportler. Über diese Aspekte hinaus werden psychische Eigenschaften und taktische Fähigkeiten geschult. Insbesondere spielt die innere Einstellung und Motivation eine wichtige Rolle.

sfz_2014_02Pädagogische Begleitmaßnahmen
Die Spieler haben zusätzlich zu den Trainingsstunden die Möglichkeit, in der Mensa der Rabanus-Maurus-Schule zu Mittag zu essen. Das Speisenangebot ist ausgewogen und preiswert. So kann man für den Betrag von ca. 3 € abwechslungsreich essen. Neben den Trainingsmaßnahmen werden pädagogische Begleitmaßnahmen angeboten, so wird den Spielern vor jeder Trainingseinheit eine Stunde Zeit für die Erledigung von Hausaufgaben gegeben. Dies erfolgt in einem Klassenraum der RMS, um den Schülern die notwendige Ruhe zu verschaffen. Schulische Defizite können so z. T. während der Hausaufgabenbetreuung kompensiert werden.

Medizinische Beratung und Betreuung
Die medizinische Betreuung ist bei der Hinführung zum Leistungssport eine wesentliche Komponente. Alle Spielerinnen und Spieler, die das Schulfußballzentrum Fulda besuchen, müssen sich vor der aktiven Teilnahme bzw. während der ersten Wochen einer sportärztlichen Untersuchung unterziehen. Seit Juni 2009 besteht im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung mit dem Städtischen Klinikum Fulda die Möglichkeit der entsprechenden Untersuchung.

Kooperationen

Einen zentralen Punkt stellt die Kooperation zwischen dem Schulfußballzentrum, der Rabanus-Maurus-Schule, dem Schulamt Fulda, dem HFV, dem Klinikum und der Stadt Fulda im organisatorischen Bereich dar. Im sportlichen Bereich kooperiert das SFZ mit dem DFB-Stützpunkt Johannisberg und dem RSV Petersberg, sowie mit dem JVF Victoria Fulda . In regelmäßigen Abständen werden Spiele und Turniere angeboten.

Ansprechpartner
  • Herr Sebastian Siller, Leiter des Schulfußballzentrums
  • Herr Matthias Lissek, A-Lizenztrainer
  • Herr Bastian Michel, Koordinator des Schulsportzentrums Fulda

News | Schulfußballzentrum

Einzug ins Landesfinale

07.05.2017 | Die Fußballmannschaften der Wettkampfklasse III der Jungen ist nach einem 3:0 Sieg gegen die Gesamtschule Obersberg ins Landesfinale eingezogen. Dies bedeutet einen großen Erfolg für unsere Schule. Es spielten: Lennox Loetters, Danilo Seifert, Miguel Herzog, Maxim Meister, Lukas Schenkel, Felix Sekanina, Jannis Tanski, Lennart Vetter, Arda Alipek, Hieronymus Golbach, Philipp Bagus, Louis Larbig. Trainer: Benjamin Schug.

Kreisentscheid der Jungen

20.04.2017 | Die Mannschaft der WK IV unserer Schule hat im Kreisentscheid der Jungen im Fußball einen tollen 3. Platz belegt. In der Vorrunde setzte sich das Team gegen die Mannschaften der Bardoschule und der der Biebertalschule durch. In der Gruppenphase um den ersten Platz erreichte unsere Mannschaft jedoch lediglich ein 0:0 gegen die Steinschule und verlor schließlich das letzte Spiel mit 1:5 gegen die van-Galen Schule, die das Turnier auch verdient gewann.

Jahrgang 2005 in Flieden erfolgreich

schulfussballzentrum_2016_01_00219.01.2016 | Der Jahrgang 2005 des Schulfußballzentrums Fulda konnte am 17.01.16 das E-Jugend-Freundschaftsturnier des SV Flieden für sich entscheiden. Mit einem 5:0 Sieg über die Mannschaft aus Haimbach startete das Team stark in das Turnier. Auch im Spiel gegen Schondra konnte sich die Mannschaft durchsetzen (3:1).
| Infos zum Schulfußballzentrum

FZ: Kooperation mit der JFV Viktoria Fulda

fz_20131120_kl20.11.2013 | Seit dem neuen Schuljahr sind das Schulfußballzentrum der Rabanus-Maurus-Schule Fulda und der JFV Viktoria Fulda Kooperationspatner. "Fußball in der Schule und im Verein sollten nicht nebeneinander herlaufen."
| Presseartikel

Erfolg bei "Jugend trainiert für Olympia"

jtfo_10_20132.10.2013 | Mit einem 4:0 gegen die Bardoschule und einem 1:3 gegen das Marianum konnte die Gruppenphase am 2. Oktober 2013 klar gewonnen werden.

Dritter in der Gruppe WK III Jungen

jtko_09_201326.9.2013 | Das Team der Rabanus-Maurus-Schule erwischte am 26. September leider keinen guten Start in das Turnier. Im ersten Gruppenspiel wartete gleich der Favorit der Freiherr-vom-Stein Schule.

Kreisentscheid WK II

jtfo_09_2013b18.9.2013 | Zum diesjährigen Kreisentscheid konnte die RMS in der WK II (Jahrgänge 1998-2000) ein stark besetztes Team stellen.