Webuntis

Umweltschule2018_Fritzlar29.10.2018 | Das Domgymnasium wurde am 20. September in Fritzlar durch die Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser als „Hessische Umweltschule - Lernen und Handeln für unsere Zukunft“ ausgezeichnet. Diese Auszeichnung, die vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und vom Hessischen Kultusministerium für das besondere Engagement einer Schule im Bereich Umweltbildung und ökologische Bildung vergeben wird, würdigt die Verbesserung der Qualität von Unterricht und Schulleben im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Die Vertreter des Domgymnasiums konnten vor Allem mit einer Präsentation über die Arbeiten in den Arbeitsgemeinschaften „Schulteich“ und „Artgerechte Tierhaltung“ punkten. Die Auszeichnung hat Bestand für zwei Jahre, dann können sich die Schulen erneut um die Auszeichnung bewerben.