Anschrift NEU2019

 



Felix Rüger gewinnt den Vorlesewettbewerb

Beim Schulwettbewerb der Finalisten der Klassenstufe 6 konnte Felix Rüger aus der Klasse 6c den Sieg für sich verbuchen und qualifizierte sich als Schulsieger für den Kreisentscheid im Februar. Als weitere Klassensieger hatten noch Marlene Schaller (6a), Hannes Schwarz (6b), Lilly Schneider (6d) und Linus Rönnike (6e) das Finale beim schulinternen Lesewettstreit erreicht. Linus Rönnike wurde Zweiter und Marlene Schaller belegte den dritten Platz.

Zunächst präsentierten die Finalisten eine Passage aus ihren Lieblingsbüchern. Mit seinem eindrucksvollen Vortrag einer Textstelle aus dem Buch „Verbotene Welt“ von Isabel Abedi überzeugte Felix Rüger die Jury. In einem zweiten Durchgang waren die Quintaner dazu aufgefordert, spontan eine ihnen unbekannte Textstelle aus dem Roman „Die unendliche Geschichte“ von Michael Ende vorzulesen und dabei die erste Begegnung der Hauptfigur Bastian Balthasar Bux mit dem geheimnisvollen Buch des Buchhändlers Karl Konrad Koreander lebendig werden zu lassen. Allen Teilnehmern gelang es, das Publikum mit den Lesebeiträgen in ihren Bann zu ziehen. Die Zuhörer brachten ihre Begeisterung mit großem Beifall zum Ausdruck.

Weiterlesen (Artikel von Dr. Barbara Wehner-Gutmann)
Presseartikel (Osthessennews vom 19.11.2019)

weiter zur Homepage