Schulradeln2020

Am 18.06.2020 war es wieder soweit. Bis zum 08.07.2020 konnte für die Stadt und Kommune geradelt werden – unter dem Einfluss von Corona etwas geändert, aber es fand statt. Keine gemeinsamen Fahrradausflüge mit anderen Radfahrern, doch für die Schülerinnen und Schüler des Domgymnasiums eine Möglichkeit sicher – ohne Maske – dafür mit viel Frischluft zur Schule zu gelangen. Auch private Touren mit den Eltern und Geschwistern wurden geplant und durchgeführt. Wir starteten für das Offene Team Fulda, welches mit 287 Rad-Aktiven insgesamt 83675 km eingefahren hat (Platz 315 bei 1482 teilnehmenden Kommunen). Davon wurden vom Team der Rabanus-Maurus-Schule 19686,5 kmvon 68 Fahrerinnen und Fahrernzusammengeradelt. Die Spitzenreiter sind in der Tabelle gelistet. Die Teilnehmerzahl zeigt, dass der Schulweg mit dem Fahrrad möglich ist. Vielleicht motiviert die Gesamtkilometerzahl Schüler wie Lehrer noch einmal, auch in Zukunft den Schulweg häufiger mit dem Rad zurückzulegen. Bildet Radgrüppchen zum Schulweg, denn gemeinsam geht’s einfacher. Die Bewegung am morgen an der frischen Luft lässt euch konzentrierter und frischer in der Schule agieren und Eure Gesundheit sowie das Klima profitieren ebenfalls davon. Zusätzliche Fahrten mit dem Auto werden überflüssig, was für unsere Zukunft ebenfalls ein positiver Nebeneffekt ist.

Jürgen Puta

Kategorien
Tags

Archiv
Kategorien