Geschäftsverteilung

In einer Schule gibt es neben der Kernaufgabe Unterricht vielfältige weitere Aufgaben, die sich auf die Leitung der Schule, die Organisation und die Koordination ihrer pädagogischen und fachlichen Arbeit, auf die Klassenleitung und das Klassenmanagement, die Kooperation mit außerschulischen Partnern, die Berufswahlvorbereitung u.a. beziehen.


Der Geschäftsverteilungsplan ermöglicht eine Orientierung für Lehrerinnen bzw. Lehrer, Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und außerschulische Partner, wer bei Anliegen und Fragen als erster Ansprechpartner anzusehen ist.

Aufnahme / Betreuung von Praktikanten

Beratung und Betreuung der Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst

Biologie-Sammlung

Chemie-Sammlung

Karten-Geo-Sammlung

Kunst-Sammlung

Musical / Theater

Musik-Sammlung

Physik-Sammlung

Religionsbücherei und Sammlung

Sportgerätesammlung

Ansprechpartner bei der Beratung Oberstufe

Ansprechpartner bei der Schullaufbahnberatung von Schüler/innen der Jahrgangsstufen 5 bis 9

Ansprechpartner bei der Wahl der weiterführenden Fremdsprachen

Girls' Day & Boys' Day

Koordinierung des Betriebspraktikums

Koordinierung des Sozialpraktikums

Schulordnung

Schulsanitäter

Stipendien

Studien- und Berufsorientierung

Verbindungslehrer

Bundesjugendspiele

Schwerpunktveranstaltungen (Projektwoche, Patronatsfest etc.)

Tag der offenen Tür

Beratung an den Grundschulen / Schnuppertage

Erstellung von Fest- und Jahresschriften / Schuldrucksachen

Koordination Schulpartnerschaften / Austauschfahrten

Newsletter

Öffentlichkeitsarbeit / Darstellung der Schule nach außen / Kooperationen

Pflege der Homepage

Pressearbeit

Projekte / Wettbewerbe (z.B.: Literatur, Sprachen, Politik, Ökonomie, Naturwissenschaft)

Regionales Talentzentrum

Schulfußballzentrum

Schultischtenniszentrum

Sozial-caritative Projeke, Veranstaltungen mit religiösem Charakter